Der Winterthurer Fechtclub bietet regelmässig Schnupperkurse an. Diese Kurse dienen dazu, erste Kontakte zum Fechtsport zu knüpfen und festzustellen, ob Interesse am Fechten vorhanden ist.

Anschliessend an einen Schnupperkurs wird ein Anfängerkurs durchgeführt. Darin werden die Grundsätze des Fechtens gelernt. Der Kurs beinhaltet Training in der Gruppe und Einzellektionen. Nach ungefähr neun Monaten wird dann der Schritt auf die elektrische Bahn gewagt und es wird vermehrt frei gefochten, meistens unter Aufsicht von älteren Fechtern.

Mit der Zeit besteht das Training dann hauptsächlich aus freiem Fechten und aus Einzellektionen.

Trainingszeiten / Trainingsorte

Wir trainieren am Dienstag in der Turnhalle Heiligberg in Winterthur (Hochwachtstrasse 9, 8400 Winterthur) und am Freitag in der Turnhalle Feld Ost (Schützenstrasse 73A). Die Turnhalle Heiligberg  ist vom Hauptbahnhof zu Fuss in 10 bis 15 min. erreichbar, die Turnhalle Feld Ost mit dem 2er oder 3er Bus.

Das Training findet mit Ausnahme der Schulferien jeweils zu folgenden Zeiten statt:

Dienstag (Turnhalle Heiligberg)

Kinder Anfänger 18.00 - 19.00 Uhr Halle 1
Jugendliche / Erwachsene Anfänger 18.20 - 19.20 Uhr Halle 1
Jugendliche Fortgeschritten 19.00 - 20.30 Uhr Halle 2
Erwachsene / Jugendliche Fortgeschritten 19.00 - 22.00 Uhr Halle 2

 

Freitag (Turnhalle Feld)

Fortgeschrittene Junioren/Erwachsene        19.20 - 22.00 Uhr  Halle Ost

 

Heiligberg


Grössere Karte

 

Feld


Größere Karte anzeigen

Trainer

Seit Sommer 2006 wird das Training von Swen Strittmatter geleitet. 
Bereits als Fünfjähriger begann er aktiv zu fechten und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Swen ist seit 1994 Diplom Trainer des Deutschen Sportbundes DSB - seine Stationen waren Bonn, Tauberbischofsheim, Heidenheim und zuletzt Dänemark, wo er die Nationalmannschaft trainierte. 
In seiner Karriere stehen bedeutende Titel wie Deutscher Meister, Schweizer Vizemeister (Mannschaft), Dänischer Meister (Mannschaft) Militär-Europameister (Mannschaft) und mehrfacher Landesmeister (alle Waffen). 
Wenn immer möglich reist Swen mit seinem Vater Marko Strittmatter nach Winterthur - seinem langjährigen Vorgänger im Winterthurer Fechtclub. 
Somit steht dem Club ein Top-Trainerteam zur Verfügung, das auf eine reiche Erfahrung zurückblicken kann. Schön, wenn viele Fechter aller Altergruppen davon profitieren und sich so verbessern können.